Ein funktionierender baulicher, vorbeugender und abwehrender Brandschutz ist der Garant für den Erhalt von Menschen- und Tierleben, von Sachwerten, Gebäuden und Natur.
   
Das vorrangige Ziel des Personenschutzes steht dabei über den anderen Zielen. Mit Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften und anerkannten Regeln der Technik wird das bauliche und technische Schutzziel annähernd erreicht.
 
Der Fehlerfaktor, der im Einzelfall von menschlichem Fehlverhalten bestimmt wird, muss so gering wie möglich gehalten werden. Hier sind insbesondere eindeutige Hinweise und Kennzeichnungen zu schaffen, wie beispielsweise Rettungswegbeschilderung, Flucht- und Rettungspläne, Brandschutzordnung, etc.

zurück zu Fachplaner vorbeugender BrandschutzHomevor zu Architekten / Bauherren