Bücher
 
 


andreas hauffe

       Das Lied meines Vaters...............................(Roman dotbooks)

       

Nur als ebook bei dotbooks Verlag erhältlich

Auf der anderen Straßenseite stand ein Mann im Regen. Bewegungslos. Allein. Was für ein einsames Bild, dachte sie. Der Brief fiel ihr wieder ein. Sie ging zum Sessel, setzte die Lesebrille auf und öffnete den Umschlag.

Felix ist gerade Vater geworden. Doch das neue Vaterglück wird durch den Tod seiner Großmutter, der er sehr nahe gestanden hat, getrübt. In ihrem Nachlass findet Felix einige mysteriöse Dinge, die Fragen aufwerfen. Neben einer Schalplatte mit dem Titel „The Dark Side of Luck" auch den Brief einer Produktionsfirma. Aus diesem geht hervor, dass sie die Rechte an „The Dark Side of Luck" erwerben möchte und bereit ist, dafür eine beträchtliche Summe zu bezahlen. Doch was hat das mit Felix‘ Vater zu tun, den er nie kennengelernt hat? Felix beschließt, dass es an der Zeit ist, seinen Vater endlich ausfindig zu machen.

Ein Roman über die Macht des Schicksals und dessen unergründliche Wege.



Mein Geheimnis, das Tagebuch
und ein Pinguin.............................(Roman Thienemann Verlag)


Tobi sitzt ganz allein im Keller und hat Heimweh. Plötzlich hört er Stimmen. Die kommen aus der Wand! Aufgeregt macht er sich auf die Suche und entdeckt einen dunklen Geheimgang. Am Ende befindet sich ein Zimmer. Total verlassen und staubig. Und darin ein abgegriffenes Tagebuch. Es birgt ein altes Geheimnis ...

 

Brausepulverzeit...........................................(van Aaken Verlag)

Lieder & Gedichte

In der Brausepulverzeit
plätscherte Kinderlachen
in Zinkwannen
Da wohnte der Teufel in
der Klospülung

Und Papa ...
Papa war noch ein Held
In der Brausepulverzeit


 

Im Dunkeln sieht man anders........................(Roman Thienemann Verlag)

 

Auf Klassenfahrt. Otis will nur kurz eine Flasche Wein aus dem Labyrinth im Keller des alten Klosters stibitzen. Da schlägt die Tür zu und das Licht geht aus. Zappenduster ist es. Doch es scheint noch jemand mit ihm eingesperrt zu sein: Lea, die arrogante Zicke aus der Parallelklasse. Ausgerechnet die! Aber hier kommen sie nur gemeinsam raus. Sie tasten sich durch den Raum, erkunden das Gewölbe – und auch ihr Gegenüber. Zum ersten Mal lachen sie zusammen. Und zum ersten Mal berühren sie sich ...

 


Der Tag,
an dem das Glück im Papierkorb lag...........(Jugendroman Thienemann Verlag)

 

Simon sitzt da wie festgenagelt. Am Nachbartisch des Eiscafés hat sich seine absolute Traumfrau mit einem Schreibblock niedergelassen. Sie würdigt ihn zwar keines Blickes, aber was macht das schon? Allein in ihrer Nähe zu sein, ist schon das pure Glück! Doch plötzlich springt sie auf, reißt ein paar Seiten aus dem Block, wirft sie in den Papierkorb und verschwindet. Neugierig fischt Simon die Blätter heraus. Er hält eine Geschichte in den Händen, die sein Leben ganz gewaltig auf den Kopf stellen und ihm einiges abverlangen wird. Aber was tut Mann nicht alles, um Kontakt zu seiner Traumfrau aufzunehmen?

 
Flashkick............................................(Jugendroman Thienemann Verlag)

Jacob Jakobi kennt sich in der Liebe genauso gut aus wie in der Quantenmechanik - nämlich gar nicht. Das muss sich ändern - und zwar schnell. Pia, die Neue in seiner Klasse, ist jeden Einsatz wert. Das hat auch Markus erkannt. Gut, dass JJ seinen Freund Sven hat: als Personal Trainer in Sachen Liebe und auf dem Freerunning-Parcours. Denn das große Duell gegen Markus steht an. Und das Projekt Pia beeindrucken muss unbedingt zu einem glorreichen Ende geführt werden ...

 

Abgerockt..........................................(Jugendroman Thienemann Verlag)

 

Poul und die Mistakes müssen sich jetzt voll und ganz auf den superwichtigen Auftritt konzentrieren. Da darf nichts mehr dazwischen kommen. Pustekuchen! Plötzlich sind alle Instrumente weg - einfach geklaut! Und dann stellt auch noch Julia, die tollste Frau des Universums, sein Leben völlig auf den Kopf. Probleme über Probleme - und Poul mittendrin.

 

Matchball..........................................(Jugendroman Thienemann Verlag)



Wieder zu spät, das Spiel hat schon begonnen. Tim rast in die Umkleide, reißt sich die Klamotten vom Leib und will gerade in sein Volleyballtrikot steigen, da flötet die süßeste Stimme der Welt ein sanftes „Hallo“. Vor ihm steht ein Mädchen, vollkommen nackt, ein Wesen wie von einem anderen Stern ... Wer kann sich da noch auf das alles entscheidende Match gegen Chorweiler konzentrieren? Tim gerät ganz schön ins Schwitzen ...

 

Echt krass...........................................(Jugendroman Thienemann Verlag)



Cool und abgeklärt. Wie ein Mann eben. So hat Nickel das Treffen mit der schönen Unbekannten eingefädelt. Waschmaschinen hingegen sind nichts für echte Männer. Deshalb sind zum ersten Date auch keine sauberen Unterhosen mehr im Schrank. Egal. Wird halt improvisiert. Endlich wird er sie wiedersehen, seine Flamme. Doch als sie dann vor ihm steht, glaubt er plötzlich, er sei im falschen Film...

 

Träume auf dem Nagelbrett...........................(Roman Emons Verlag Köln)



Eine Pechsträhne findet ausgerechnet den 35jährigen Alwin Grube zuckersüß. Als seine Frau Paula sich in einen seiner Mitarbeiter verliebt, spielt er noch den Coolen. Als sie auszieht, bucht er einen Flug nach Gran Canaria, doch was ihn dort erwartet, ist noch turbulenter, als das, was er in zehntausend Metern Höhe erlebte. Pechsträhnen haben nämlich keine Flugangst. Er muss erkennen, um seine Träume zu verwirklichen, muss man erst einmal aufwachen.

 

Ein Elch packt aus* ..................................................... (Eichborn Verlag)



Was treibt der Weihnachtsmann, wenn die Festtage vorüber sind? - Das herauszukriegen wäre Stoff für eine Millionenstory, denken sich drei Sensationsjournalisten. Sie pirschen sich am Heiligen Abend an den Elch heran, den schlittenziehenden, glühweinanfälligen und etwas redseligen Assistenten des Weihnachtsmannes und horchen ihn aus.

 

21. Verhängnisvolle G. Schichten..........................................(vergriffen)



Welchen Tonfall?, drängelte ich, und mein Gegenschlag traf ihre Halsschlagader. Na, diesen niederträchtigen, überheblichen Tonfall von Chefsekretärinnen, die behaupten, ihr Chef sei nicht da, obwohl man ganz genau weiß, dass er da ist, weil man es nämlich selbst ist und sie weiß, dass man es weiß. Wenn du weißt, was ich meine.

  

Huhnwiderstehliches Köln* ........................................... (Wienand Verlag)



Die Domstadt hat, huhnologisch gesehen, einiges zu bieten - und zwar das ganze Jahr über. Also machen sich die beiden Hühner auf die Socken, um tiefere Einsichten in das Wesen dieser Stadt und ihrer Einwohner zu gewinnen. Was sie während der fünf Kölner Jahreszeiten alles erlebten, wird mit gewohnt subtilem Humor erzählt.

 

 Köln mit Hühneraugen* ................................................ (Wienand Verlag)

  


Zwei Hühnchen, die auszogen, um Köln zu entdecken. Als gefiederter Imi hat man es nicht immer ganz leicht in Köln. Kölsch, Kirche, Karneval, Kunst, Klüngel und, nicht zu vergessen, der Dom im original Colonialstil - alles muss erlebt werden. Da läuft man durch die Huhnsgasse, wohnt Unter Fettenhennen oder im Hahnwald, dem Platz für hohe Tiere.

 


Anthologien Auswahl

Das war ich nicht, das waren die Hormone
.....................(Satyr Verlag)

 

40 humoristische Kurzgeschichten über Pickel, Peergroups und Putschversuche im Elternhaus, über Erektionen, erste Male und etliche weitere Wunden.

 

Liebeslänglich..................................................(van Aaken Verlag Köln)

Gedichte
 

fett & kursiv..........................................................(Entenfuß Verlag Berlin)

Die besten Texte der ersten fünf Jahre der beliebten Kölner Leseshow zum Selberlesen.



SEX von Spass war nie die Rede.........................................(
Satyr Verlag)

        


Sex ist wunderbar! Richtig guter, total geiler Sex ist grandios und traumhaft euphorisierend, aber leider verdammt selten. Der meiste Sex ist schön. Oder recht schön. Ganz okay. Gegebenenfalls zweckdienlich. Doch es gibt auch den schlechten Sex, bei dem schief läuft, was nur schief laufen kann, wo man statt kommen lieber gehen will. Wer hat gesagt, dass es beim Liebesspiel nicht auch Verlierer gibt? Vierzig Autorinnen und Autoren äußern sich zum Thema.


Ladykillers.........................................................(Kurzkrimi Lerato Verlag)



Unter dem Motto "Shake it, Baby" haben sich 29 Autoren auf die Suche nach ihrem Lieblings-Cocktail gemacht und erzählen faszinierende Krimigeschichten, in denen der Name des Getränks stets eine geheimnisolle Rolle spielt.


Rattenpack ............................................. (Kurzkrimi Emons Verlag Köln)


Wenn zwanzig Autoren sich zusammentun, um dreiundreißig Köln Kurz-Krimis zu schreiben, dann bleibt kein Verbrechen ungeschehen. Außer einem, denn da war's nur die Probe für die nächste Seifenoper.

 

die mit * gekennzeichneten Bücher sind in Zusammenarbeit mit dem Cartoonisten Peter Gaymann entstanden

 Gerne stehe ich für Lesungen zur Verfügung.
 Die Jugendromane sind für 6. und 7. Klassen geeignet.

 Die Geschichte vom Pfützentrinker und "Im Dunkeln sieht man anders" ist etwas für die Oberstufen.
 Wenn Sie eine Lesung buchen oder weitere Infos anfordern möchten, klicken Sie bitte hier

 

 
zurück
zurück zu Hauffes BuchsalonHomebearbeitenvor zu Goldfischcartoons